Entwicklungsziele:Beispiel3

  • Umfassende Inline-Inspection von Defekten
  • Hohe Empfindlichkeit von bis zu 0,5 µm bei hohem Durchsatz von 120 Wph
  • Hohe Stabilität und geringes Cost-of-Ownership durch ein “no-moving-parts“-Design

 


Aufgabe
:

  • Konzeptentwicklung und Konstruktion
  • Fertigung und Montagebetreuung der Prototypen
  • CE- und Semi-Zertifizierung
  • Serienüberleitung

 


In Rahmen des Projektes :Optomech-Projekte-15

  • Optimierung der Kameraeigenschaften durch bessere Kühlung, EMV-Schutz und Shutter-Integration
  • Realisation eines Kamera-Justage-Konzeptes mit einer reproduzierbaren 3-Punkt-Auflage
  • Mechanik-Entwicklung des Objektives und Tubuslinse
  • Integration der Auflichtbeleuchtung
  • Entwicklung eines Filterrades
  • Konstruktion eines Filterrades mit zwei seperaten Antrieben

Optomech-Projekte-19Optomech-Projekte-16